Vita

hier möchte ich Euch einen detailierten Überblick über meine Entwicklung, Ausbildung und mein fundiertes Wissen geben.
In den vergangenen Jahren habe ich meine Aus- und Weiterbildung jeweils durch ein entsprechendes Zertifikat abschließen können.

DatumArt/FortbildungBeschreibung/InhaltReferent(in)Zertifikat
April 2015Rejuvenate the mind - Balance the bodyDr. Gary Young
Mai 2014Fachseminar:Das venöse und lymphatische System aus osteopathischer SichtBrigitte Salomon
März 2014Somatotopie holistisch (Iridilogie, Zungendiagnostik und Osteopathie Auricolotherapie und Pfotenreflexologie)
Sondermeridiane stellen sich zunächst als Muskelketten und Muskelgeflechte vor, die mit ihren Spannungsmaßen ein sensorisches Verhältniss von Innenraum und Außenraum und damit die Einheit der Sinne organisieren.
Dr. med. vet. Gaudron Christian, Tierarzt
Dez. 2013Hydroxypathie Regulierung
der Säure-Basen-Balance und natürliche Keimreduktion beim Tier
2013Fachseminar:Das schwierige Pferd
2012 – 2013Kurs:Essentielle Öle therapeutischer Qualität
2012Vorstandsmitglied im Verband energetischer Tiertherapeuten
2012Fachseminar:TCM - Aufbaulehrgang und Kräuterheilkunde
2011 – 2012Fachseminar:Osteopathie, Kinesiologie für Pferde
-Pferdeosteopathie
-Faszien und Muskulatur
-Kraniosakraltherapie
-Akupunktur, Akupressur, Akupunktmassage, Ohrakupunktur
-Kinesiologie
-Bioresonanz
-Homöopathie
-Blütentherapie
-Lasertherapie
-Magnetfeldtherapie
-Neuraltherapie
-Pathologie
2010Anatomie
Farbenlehre
Die 8 außerordentliche Gefäße der Akupunktur
Energetik in der Akupunktur
Homöopathie
Hochpotenzen
Craniosacrale Balance
Grundkurs 1
Aufbaulehrgang 2

Ausbildung:Craniosacral Therapie
Fütterungsexperten
Aufbau von Zellen und Geweben
Stoffwechsel der wichtigsten Zellen und Gewebe
Nährstoffbedarf
Der Verdauungsapparat des Pferdes mit Nahrungsverwertung,
was passiert wo?
Entgiftung und Entsorgung im Pferdestoffwechsel
Futterbestandteile Mineralien, Vitamine, Spurenelemente und ihre Bedeutung
Zusammensetzung von Futtermitteln
Fütterungsbedingte Zivilisationskrankheiten
Fütterungsmanagement
Christina Fritz

2009Ausbildung:Akupunktur bei Klein und Großtieren
Tier Therapie Zentrum München
Privatstudium: Homöopathie
Die Säuren in der Homöopathie
Massimo Mangialavori
2008Fachseminar:Bioenergetische Regulationstherapie I und II
nach Erich Körbler
Austesten, Schüsslersalze
Sandra Memo


Ausbildung:Touch for health III
Reaktive Muskeln
Touch for health IV
Muskeltest 5 Elementelehre
Sicheneder Freising
Kurs:TierkommunikationFr. Dr. Marquardt
Ausbildung:Akupunktur bei Klein & Großtieren
Diagnostik in der Akupunktur, Akupunkturtechnik
Geschichte der Akupunktur, wissenschaftliche Erkenntnisse, Wirkung, Ziel, Methoden einer Akupunktur, Moxibustion, Indikationen sowie Kontraindikationen der Akupunktur. Begriffe nach Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), die 8 Leitkriterien, Yin - Yang, Wandlungsphasen, krankheitsauslösende Faktoren, Klimatische Exzesse, Emotionen, Funktionskreise, Diagnostische Punkte, Untersuchungsmethoden, Zungendiagnostik, Meridiane sowie Ihr Verlauf, Akupunkturpunkte, Akupunkturtechniken, Laserakupunktur, Lasertherapie, Therapiemöglichkeiten bei westlichen Krankheitsbildern, praktische Übungen an Tieren, Einsatz von Laser und Moxa in der Praxis, Equipment-Check, Praxisgründung, Praxisführung, Rechtskunde.
Tier Therapie Zentrum München
Intensive Fortbildungen:Dorn Therapie
Teilnahme am Kongress:Homöopathie
Die Rutaceen
nach Klaus Roman Hör
2007Ausbildung:Touch for health I
IKC Interaktion, Muskeltest, Körpergleichgewicht, Beweglichkeit fördern Phys. und geistiges Unwohlsein, Spannungen lindern
Touch for health II
Akupressurpunkte
5 Elemente um Körpergleichgewicht und Beweglichkeit fördern
Sicheneder Freising
Teilnahme an Tagung:Homöopathie
Miasmen früher und heute
Dieter Elendt, Bad Herrenalb
2006Ausbildung:Blutegeltherapie, Numerologie, Lebensphasen, Kausaltypus
Ereignistagberechnung
Deutung und Spannungsachsen
Wirkungsebenen, Irigonen
Sandra Memo


2005Fachseminar:Ayurved. Rückenmassage
Sandra Memo
Kurs:Hufmechanismus Fr. Dr. Brauner
2004Fachseminar:Ayurved. Rückenmassage
Aufbau der Wirbelsäule und Bandscheiben
Rückenschule, Upanasweda
Tibet. Honigmassage, Ölkunde und Rezepte
Sandra Memo
Ausbildung:Energiearbeit nach Körbler
2003Ausbildung 1. Jahr:Ayurvedamassage nach klassischer Tradition
Seva Akademie Sandra Memo
Sandra Memo
2002Intensive Fortbildungen:Schüßlersalze
Anwendungen und Einsatzgebiete
1990 - 1995Kurs:Meridianlehre und TCM
Kurs:Fußreflexzonenmassage
Intensive Fortbildungen:Naturheilkräuter, Makrobiotik
Kinesiologie und Mudras